Corporate Governance

Das Vertrauen von Anlegern, Mitarbeitern, Kunden und der Öffentlichkeit in die LEG Immobilien SE wird durch eine verantwortungsbewusste, wertebasierte und auf einen langfristigen Unternehmenserfolg aus­gerichtete Führung und Kontrolle des Unternehmens gewonnen und erhalten. Die Achtung der Interessen der Aktionäre und Mitarbeiter, die Transparenz und Verantwortung bei den unternehmerischen Entschei­dungen sowie ein angemessener Umgang mit Risiken sind daher Kernelemente unserer Corporate Gover­nance und Grundlage des Handelns des Aufsichtsrats, des Vorstands und der Mitarbeiter der LEG Immobi­lien SE.




Kodex/Entsprechens­erklärung

Corporate Governance Kodex

Die Gesellschaft entspricht derzeit den Empfehlungen des Deutschen Corporate Governance Kodex in dem in der folgenden Entsprechenserklärung dargestellten Umfang.

Der aktuelle Deutsche Corporate Governance Kodex ist abrufbar unter: http://www.dcgk.de/de/kodex.html


Directors' Dealings


Abschlussprüfer

PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (vormals PricewaterhouseCoopers Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft) ist seit 2008 Abschlussprüfer der LEG. Verantwortliche Abschlussprüfer sind Herr Kieper (seit 2015 Abschlussprüfer bei der LEG) und Herr Flür (seit 2013 Abschlussprüfer bei der LEG).


Satzung

Die aktuelle Fassung der Satzung der LEG Immobilien SE (12.03.2021) finden Sie hier als PDF zum Download.


Erklärung zur Unternehmens­führung nach § 289f HGB und § 315d HGB

Als börsennotierte Aktiengesellschaft gibt die LEG Im­mobilien AG gemäß §§ 289f und 315d HGB eine Erklä­rung zur Unternehmensführung ab. Diese schließt ein (i) die Entsprechenserklärung gemäß § 161 Abs. 1 AktG, (ii) relevante Angaben zu Unternehmensführungsprak­tiken, die über gesetzliche Anforderungen hinaus ange­wandt werden, (iii) eine Beschreibung der Arbeitsweise von Vorstand und Aufsichtsrat sowie der Zusammen­setzung und Arbeitsweise von deren Ausschüssen, (iv) Angaben über die Besetzung von Führungspositionen mit Frauen und (v) eine Beschreibung des Diversitäts­konzepts.

Die LEG Wohnen NRW GmbH gibt gemäß § 289a HGB und § 52 GmbHG eine Erklärung zur Unternehmensführung ab, die die Zielgrößen für die Beteiligung von Frauen beinhaltet.