Wohnen und Leben in Dortmund-Dorstfeld

Zur Zeit haben wir leider keine freie Wohnung in Dortmund-Dorstfeld.

Unser Angebot an Mietwohnungen in Dortmund-Dorstfeld

Willkommen in Dortmund-Dorstfeld

In Dortmund-Dorstfeld vermieten wir rund 485 Wohnungen, die alle einen attraktiven Grundriss haben und teilweise modernisiert sind. Sie bieten Familien mit Kindern, Singles, Wohnanfängern, Paaren, Alleinerziehenden und Studenten sowie Senioren ein attraktives Zuhause. Unsere Wohnungen haben 1 bis 5 Zimmer und sind 32 bis 107 m2 groß. Unser Bestand in Dortmund-Dorstfeld bietet im Umfeld viel Grün und Spielflächen. Auch Parkplätze sind ausreichend vorhanden, u.a. in unseren drei Tiefgaragen und kostenlos an den Straßen. Viele unserer Mietwohnungen sind öffentlich gefördert, für diese benötigen Sie einen Wohnberechtigungsschein.

Mit moderner Ausstattung

Wir wollen, dass unsere Mieter gerne bei uns wohnen. Unsere Wohnungen in Dortmund-Dorstfeld bieten Ihnen daher einen modernen und zeitgemäßen Standard. Freuen Sie sich auf folgende Ausstattung:

  • z.T. mit Balkon
  • z.T. mit Aufzug
  • z.T. Tageslichtbäder, häufig mit Badewanne
  • Kabel-TV
  • Keller
  • Gaszentralheizung

Raum zum Leben

Unsere Wohnungen befinden sich z.B. in den Straßen:

  • Adalbertstraße
  • Bandelstraße
  • Dorstfelder Hellweg
  • Emscherstraße
  • Fine Frau Straße
  • Flavusstraße
  • Friedrich-Henkel-Weg
  • Huckarder Straße
  • Lange Fuhr
  • Oskar-Wachtel-Weg
  • Vogelpothsweg
  • Wörthstraße
  • Zechenstraße
  • Zollvereinstraße

Beispielgrundrisse:

In bester Lage

Unsere Wohnungen in Dortmund-Dorstfeld sind so gut gelegen, dass viele Einrichtungen des täglichen Bedarfs schnell erreichbar sind.

  • Discounter und andere Geschäfte gut erreichbar, häufig fußläufig
  • Weitere Geschäfte in der City (ca. 20 Minuten mit ÖPNV)
  • Gute Anbindung an den ÖPNV
  • Etwa 10 Minuten mit dem Auto bis zum Hauptbahnhof
  • Krankenhäuser nur 10 Minuten mit dem Auto entfernt
  • Ärzte und Apotheken in der Nähe
  • Zwei Tankstellen im Stadtteil

Der Stadtteil Dorstfeld liegt im Westen von Dortmund und hat ca. 15.800 Einwohner. Er grenzt an die Stadtteile Wischlingen, Huckarde, Innenstadt-West, Barop, Marten und Oespel. Hier lässt es sich gut leben: Auf dem Wilhelmsplatz findet regelmäßig ein Wochenmarkt statt. Rund um den Wilhelmsplatz haben sich viele Geschäfte angesiedelt. Hier finden Sie neben Supermärkten und Ärzten auch Optiker, Friseure - kurz alles was man zum Leben braucht. Familien genießen die gute Infrastruktur für ihre Kinder: Dortmund-Dorstfeld bietet zahlreiche Kitas, drei Grundschulen, eine Realschule, eine Gesamtschule und ein Gymnasium. Zusätzlich befindet sich in Dorstfeld auch die Technische Universität von Dortmund. Im Haus Schulte-Witten ist die Stadtteilbibliothek untergebracht. Westlich der Siedlung liegen das Gewerbegebiet Dorstfeld-Nord, der Revierpark Wischlingen sowie ein Freibad. Die Verkehrsanbindung ist ideal. Dortmund-Dorstfeld wird von der Stadtbahn (U 43 und 44) in Ost-West-Richtung durchquert. Im Süden befindet sich der S-Bahn-Knotenpunkt Dortmund-Dorstfeld (S 1, 2 und 4). Südlich verläuft die Autobahn A 40 (Ruhrschnellweg) und im Westen grenzt der Stadtteil an die A 45.

 Zurück