Strategie

Mit rund 136.000 Wohneinheiten zählt die LEG zu den führenden Bestandshaltern von Wohnimmobilien in Deutschland. Der regionale Schwerpunkt liegt auf der Metropolregion Nordrhein-Westfalen, dem bevölkerungsreichsten Bundesland, das eine steigende Nachfrage nach günstigem Wohnraum für 1- bis 2-Personen-Haushalte und Zuwanderer verzeichnet. Das Portfolio der LEG ist auf diesen Bedarf zugeschnitten. Ein nachhaltig wertorientiertes Geschäftsmodell, das auf Wachstum und Kundenorientierung ausgerichtet ist, verbindet die Interessen von Aktionären und Mietern. Die Wachstumsstrategie der LEG zielt auf das nachhaltige Wachstum des bestehenden Portfolios, auf den selektiven Ausbau mieternaher Dienstleistungen sowie auf wertsteigernde Akquisitionen.


Unsere Strategie 2025

Wir schaffen ein lebenswertes Zuhause für Menschen, die einfach gut wohnen wollen. Das ist unsere Vision für die LEG. So wollen wir von unseren Stakeholdern wahrgenommen werden – von unseren Kunden, Investoren, Mitarbeitern und der Gesellschaft insgesamt.

Um dieses Ziel zu erreichen, hat die LEG 2019 ihre Strategie in einem strukturierten Prozess überprüft. Ergebnis ist unser Strategiehaus, bei dem drei Eckpfeiler im Zentrum stehen.

Die Bewirtschaftung unserer Bestandswohnungen bleibt unser Kerngeschäft. Die Optimierung dieses Kerngeschäfts ist strategische Daueraufgabe, um unseren Kunden attraktiven, bezahlbaren Wohnraum anzubieten und unseren Investoren eine angemessene Verzinsung ihres Kapitals zu gewährleisten. Daher ist es wichtig, aktuellen Kundenerwartungen im Sinne eines guten Preis-Leistungs-Verhältnisses zu entsprechen, Mietpotenziale mit dem notwendigen Augenmaß zu nutzen und unser Geschäft so kostenbewusst und effizient wie möglich zu gestalten.

Daneben wollen wir unseren Kunden mehr bieten als die reine Vermietung, weshalb wir die Wertschöpfungskette ausbauen – zum einen um Services und gezielte Zusatz-Angebote wie Kabelfernsehen, Energie oder Reparaturdienstleistungen. Diese bieten unseren Kunden einen echten Mehrwert, eröffnen unseren Kooperationspartnern neue Kundengruppen und uns zusätzliche Einnahmemöglichkeiten.

Zum anderen investieren wir seit etwa zwei Jahren wieder in einem angemessenen Rahmen in Neubau und Projektentwicklung, um in nachfragestarken Ballungsgebieten einen Beitrag zu dringend benötigtem zusätzlichen Wohnraum zu leisten. Der dritte Pfeiler unseres Strategiehauses ist die Portfoliostärkung: Wir wollen in NRW verstärkt weiterwachsen und gezielt auch Bestände jenseits der NRW-Landesgrenzen aufbauen. Zudem schauen wir uns zunehmend kleinteiligere Portfolios an. Zur Portfoliostärkung gehört auch, sich von Beständen zu trennen, die nicht oder nicht mehr zur LEG passen.

Unsere drei strategischen Eckpfeiler stehen auf einem soliden Fundament aus finanzieller Stabilität. Wir verstehen darunter ein unserem Geschäftsmodell entsprechendes konservatives Finanzierungsprofil, das sowohl die Investition in unsere Bestände als auch das weitere Wachstum unseres Geschäfts ermöglicht. Aufgrund der steigenden Relevanz und der intensiven gesellschaftlichen Debatte des Themas „Wohnen“ ist uns zudem, unserem Selbstverständnis folgend, die öffentliche Wahrnehmung der LEG als sozial verantwortungsvolles und umweltbewusstes Unternehmen besonders wichtig. Sie bildet ob ihrer hohen Bedeutung deshalb das Dach des Strategiehauses. Kundenorientierung und Mitarbeiterattraktivität sowie Digitalisierung spielen für die Erreichung aller Strategieziele eine wesentliche Rolle.

Unternehmen
Ihre Ansprechpartner

Tel.: +49 (0) 211 4568 0
Fax: +49 (0) 211 4568 261
E-Mail: info@leg-wohnen.de

Presse
Ihre Ansprechpartner

Tel.: +49 (0) 211 4568 268
Fax: +49 (0) 211 4568 500
E-Mail: presse@leg-wohnen.de

Human Resources
Ihre Ansprechpartner

Tel.: +49 (0) 211 4568 344
Fax: +49 (0) 211 4568 261
E-Mail: bewerbungen@leg-wohnen.de