Tafeln NRW und „Stiftung – Dein Zuhause hilft“ gründen Corona-Nothilfefonds

Weitere Daten 

Die Ende 2019 von der LEG-Immobilien-Gruppe gegründete „Stiftung – Dein Zuhause hilft“ hat ihr Augenmerk in den vergangenen Wochen auf Menschen und Institutionen gerichtet, die durch die Corona-Krise in besonderem Maße beeinträchtigt worden sind – im aktuellen Fall die Tafeln NRW.

Um hier eine pragmatische Hilfestellung zu geben, unterstützt die „Stiftung – Dein Zuhause hilft“ nun die für notleidende Menschen so wichtige Arbeit der Tafeln in NRW durch die Gründung eines speziellen Corona-Nothilfefonds in Höhe von 50.000 Euro. Von der ersten Idee bis zur Gründung des Fonds hat es gerade einmal neun Tage gebraucht. Denn in Zeiten von Corona stehen auch die Tafeln vor besonderen Herausforderungen, die sie bewältigen müssen: sei es die Fortführung der Zahlung des laufenden Unterhalts, die Umsetzung der nun notwendigen Hygienevorkehrungen oder die Aufrechterhaltung der Kühlkette für die Lebensmittel.

„Die Tafeln NRW leisten eine wichtige und wertvolle Arbeit für all jene Menschen in unserer Gesellschaft, denen es finanziell nicht so gut geht. Als wir über die Medien davon erfahren haben, dass etliche Tafeln derzeit selber Unterstützung benötigen, war uns klar: Da wollen wir helfen!“, so Dr. Daniel Spiecker, Vorstandsvorsitzender der „Stiftung – Dein Zuhause hilft“. „Die betroffenen Tafeln können nun auf unsere Initiative hin Mittel aus dem Corona-Nothilfefonds erhalten, um ihren Geschäftsbetrieb wiederaufzunehmen bzw. aufrechtzuerhalten. Dafür müssen sie lediglich einen Antrag beim Landesverband NRW stellen, der dann zügig die Hilfebedürftigkeit prüft – und im positiven Fall auch schnellstmöglich die benötigten Finanzmittel weitergibt.“

„Dank der Unterstützung durch die Stiftung und dem Nothilfefonds können wir viele bedürftige Menschen nun glücklicherweise weiter mit Lebensmitteln versorgen. Das Angebot kommt genau zur richtigen Zeit. Wir freuen uns sehr über die Solidarität und den pragmatischen Lösungsansatz, der gerade in Zeiten von Corona so wichtig für den Gesamtzusammenhalt unserer Gesellschaft ist,“ so Wolfgang Weilerswist, Vorsitzender Tafel Nordrhein-Westfalen e. V. Die Tafeln sammeln täglich überschüssige, qualitativ einwandfreie Lebensmittel und verteilen diese an sozial und wirtschaftlich benachteiligte Menschen. Allein in NRW gibt es derzeit 174 Tafeln.
 
Weitere bereits durchgeführte Hilfsmaßnahmen der „Stiftung – Dein Zuhause hilft“ in Zeiten von Corona mit einem Investitionsvolumen von insgesamt mehreren zehntausend Euro:

 

  • Verteilung von 350 Beschäftigungsboxen bzw. Osterboxen für Groß und Klein in den Beständen der LEG, um den Wohnalltag u.a. mit Spiel- und Lektüremöglichkeiten sowie Süßigkeiten zu bereichern
  • Verteilung von 100 Boxen mit Nervennahrung an Krankenhäuser in NRW
  • Angebot einer „Corona-Alltagshilfe“ für Jung und Alt für ca. 6.500 LEG Haushalte in Gelsenkirchen zusammen mit dem Caritasverband der Stadt Gelsenkirchen
  • Unterstützung von „Jumpers – Jugend mit Perspektive“ beim Aufbau digitaler Angebote für alle Jumpers-Standorte in Deutschland

Nähere Informationen zur „Stiftung – Dein Zuhause hilft“ und ihren Projekten gibt es unter dein-zuhause-hilft.de.


IHR ANSPRECHPARTNER:

Mischa Lenz

Pressesprecher
Tel. 02 11 / 45 68-117


Über die LEG

Die LEG ist mit rund 136.000 Mietwohnungen und über 365.000 Bewohnern ein führendes börsennotiertes Wohnungsunternehmen in Deutschland. In Nordrhein-Westfalen ist das Unternehmen mit sieben Niederlassungen und mit persönlichen Ansprechpartnern vor Ort vertreten. Aus ihrem Kerngeschäft Vermietung und Verpachtung erzielte die LEG im Geschäftsjahr 2019 Erlöse von rund 809 Millionen Euro. Im Rahmen ihrer 2018 gestarteten Neubauoffensive möchte die LEG einen gesellschaftlichen Beitrag zur Schaffung von sowohl frei finanziertem als auch öffentlich gefördertem Wohnraum leisten und ab 2023 jährlich mindestens 500 Neubauwohnungen errichten bzw. ankaufen.

Unternehmen
Ihre Ansprechpartner

Tel.: +49 (0) 211 4568 0
Fax: +49 (0) 211 4568 261
E-Mail: info@leg-wohnen.de

Presse
Ihre Ansprechpartner

Tel.: +49 (0) 211 4568 268
Fax: +49 (0) 211 4568 500
E-Mail: presse@leg-wohnen.de

Human Resources
Ihre Ansprechpartner

Tel.: +49 (0) 211 4568 344
Fax: +49 (0) 211 4568 261
E-Mail: bewerbungen@leg-wohnen.de