„Stiftung – Dein Zuhause hilft“ der LEG fördert digitale Kompetenzen gemeinsam mit der TalentMetropole Ruhr

Die Notwendigkeit zur Digitalisierung an Schulen ist in der aktuellen Corona-Pandemie besonders deutlich geworden. E-Learning ist bundesweit notwendig geworden und die Nachholbedarfe sind weitgehend benannt. Die Schulen – insbesondere im Ruhrgebiet – haben eine besondere Verantwortung, damit Kinder und Jugendliche, vor allem aus sozial benachteiligten Familien, digital nicht noch weiter abgehängt werden.

Die TalentMetropole Ruhr gestaltet seit 2018 den digitalen Wandel im Bildungsbereich aktiv mit. Zentraler Schwerpunkt ist die Erweiterung der Kompetenzen von Lehrenden und Lernenden im digitalen Bereich. Die bisherigen Ergebnisse der TalentMetropole Ruhr sind im Jahr 2019 bereits in die Ruhr-Konferenz des Landes Nordrhein-Westfalen eingeflossen.

Die LEG-Immobilien-Gruppe ist seit Mitte Dezember und somit sozusagen frisch gebackenes Mitglied im Initiativkreis Ruhr und freut sich, mit der von ihr initiierten „Stiftung – Dein Zuhause hilft“ die TalentMetropole Ruhr als eines der Zukunftsprojekte des Initiativkreises direkt unterstützen zu können.

Die „Stiftung – Dein Zuhause hilft“ setzt sich in diesem Jahr verstärkt für Corona-Hilfsmaßnahmen ein. Der Bildungsbereich stellt hierbei einen Schwerpunkt ihrer Arbeit dar: „Mit der Förderung von 20.000 Euro durch die ‚Stiftung – Dein Zuhause hilft‘ kann das unserseits bereits erprobte Modell des ‚Digitalen Klassenzimmers‘ erstmalig auf eine Abschlussklasse zur Fachoberschulreife am Berufskolleg Cuno 1 in Hagen adaptiert werden“, so Dr. Britta L. Schröder, Geschäftsführerin der TalentMetropole Ruhr.

Die Unterrichtsreihe „Digitales Klassenzimmer – Lernen im digitalen Wandel“ umfasst Inhalte, die „von Lehrkräften für Lehrkräfte“ entwickelt wurden und damit direkt in der Praxis angewendet werden können. Unter anderem werden Themen wie der digitale Fußabdruck, Cyberkriminalität & Datenschutz, Digitalisierung der Arbeitswelt sowie Online-Bewerbungen in den Unterrichtseinheiten behandelt. So werden Schülerinnen und Schüler konkret auf den Übergang von Schule zu Beruf vorbereitet, indem sie bereits in der Schule digitale Kompetenzen erwerben. Gleichzeitig sind gerade in sozial benachteiligten Familien oftmals keine adäquaten Endgeräte und der geübte Umgang mit diesen vorhanden, sodass die Jugendlichen nur selten von zu Hause aus z.B. online Bewerbungen für Ausbildungsplätze schreiben können.

Aus diesen Gründen stellen die Projektverantwortlichen den Schülerinnen und Schülern einer Abschlussklasse zur Fachoberschulreife am Berufskolleg Cuno 1 bis Juli 2021 in Hagen mobile Endgeräte zur Verfügung und begleiten sie im Umgang damit. Künftig haben nun auch sie außerhalb des Unterrichts die Möglichkeit, sich entsprechend ihrer Talente und Potenziale beruflich zu orientieren und zeitgemäß zu bewerben – und vertiefen darüber zudem die im Unterricht behandelten Lehrinhalte.

„Wir freuen uns sehr mit der TalentMetropole Ruhr einen erfahrenen Partner gefunden zu haben. Mit unserem Projekt können wir Jugendliche künftig da unterstützen, wo sie wirklich Hilfe benötigen und ihnen den Einstieg ins Berufsleben spürbar erleichtern. So gelingt es uns, einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der digitalen Kompetenzen direkt im Übergang von der Schule in den Beruf zu leisten“, so Dr. Daniel Spiecker, Vorstandsvorsitzender der „Stiftung – Dein Zuhause hilft“.


Ihr Ansprechpartner:

Pressesprecher Mischa Lenz
Tel. 02 11 / 45 68-117


Über die LEG

Die LEG ist mit rund 145.000 Mietwohnungen und rund 400.000 Bewohnern ein führendes börsennotiertes Wohnungsunternehmen in Deutschland. Das Unternehmen unterhält in seinem Stammland Nordrhein-Westfalen sieben Niederlassungen und ist an ausgewählten Standorten in weiteren westdeutschen Bundesländern mit persönlichen Ansprechpartnern vor Ort vertreten. Aus ihrem Kerngeschäft Vermietung und Verpachtung erzielte die LEG im Geschäftsjahr 2019 Erlöse von rund 809 Millionen Euro. Im Rahmen ihrer 2018 gestarteten Neubauoffensive möchte die LEG einen gesellschaftlichen Beitrag zur Schaffung von sowohl frei finanziertem als auch öffentlich gefördertem Wohnraum leisten und ab 2023 jährlich mindestens 500 Neubauwohnungen errichten bzw. ankaufen.

Über die „Stiftung – Dein Zuhause hilft“

Die „Stiftung – Dein Zuhause hilft“ wurde als Initiative der LEG-Immobilien-Gruppe gegründet, die ihr soziales Engagement damit nachhaltig weiter stärkt. Unsere Motivation ist unser Antrieb! Wir leisten mit unserer Stiftungsarbeit einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft. Dabei leitet uns unsere Vision: Wir tragen durch langfristige soziale lokale Projekte zu stabileren und lebenswerteren Quartieren bei. Wir helfen bedürftigen Menschen zielgenau, indem wir ihre Notsituation erkennen, die dahinterliegenden Probleme verstehen und ihnen den Weg zur richtigen Stelle in die jeweiligen Hilfsnetzwerke aufzeigen. Wir sorgen zusätzlich für öffentliche Aufmerksamkeit zum Thema soziales Wohnen und regen die Debatte für Veränderungsbedarfe an. Aktuell fokussiert sich die Arbeit der Stiftung auf Hilfsmaßnahmen im Rahmen der Corona-Krise. Mehr Informationen finden Sie unter www.dein-zuhause-hilft.de

Unternehmen
Ihre Ansprechpartner

Tel.: +49 (0) 211 4568 0
Fax: +49 (0) 211 4568 261
E-Mail: info@leg-wohnen.de

Presse
Ihre Ansprechpartner

Tel.: +49 (0) 211 4568 268
Fax: +49 (0) 211 4568 500
E-Mail: presse@leg-wohnen.de

Human Resources
Ihre Ansprechpartner

Tel.: +49 (0) 211 4568 344
Fax: +49 (0) 211 4568 261
E-Mail: bewerbungen@leg-wohnen.de