LEG Immobilien AG erwirbt Portfolio mit rund 9.600 Wohneinheiten von der Deutsche Annington Immobilien SE

Düsseldorf/Bochum: 9. Oktober 2014 – Die Deutsche Annington Immobilien SE als Verkäufer und eine Tochtergesellschaft der LEG Immobilien AG als Käufer haben heute einen Vertrag über eine Portfoliotransaktion von rund 9.600 Wohneinheiten unterzeichnet. Das Portfolio stellt den Verkauf eines Teilbestands des ehemaligen Vitus-Portfolios dar und umfasst die Bestände in Nordrhein-Westfalen. Die Deutsche Annington hat den Erwerb des Vitus-Portfolios zum 1.10.2014 vollzogen. Einschließlich der Transaktionskosten liegt die Gesamtinvestition für die LEG bei 484 Millionen Euro. Die Transaktionskosten umfassen unter anderem eine Übernahme der anteiligen Refinanzierungskosten. 

Die Vereinbarung wirkt sich positiv für beide beteiligten Unternehmen aus. Die Deutsche Annington kann den Verkaufserlös effizienter einsetzen und verbessert ihre deutschlandweite Portfoliostruktur. Die LEG kann konsequent die Skaleneffekte und die Bewirtschaftungskompetenz in der Kernregion NRW ausnutzen und somit die wertgenerierende Wachstumsstrategie beschleunigt umsetzen.

Das Portfolio verteilt sich über verschiedene Standorte in NRW mit Mönchengladbach, Wuppertal und Leverkusen als den wichtigsten lokalen Märkten. Die Top 6 Standorte machen einen Anteil von 88 Prozent aus. Die aktuelle annualisierte Nettokaltmiete liegt bei rund 35 Millionen  Euro, die Miete pro qm auf einem entwicklungsfähigen Niveau von 4,76 Euro und der Leerstand bei 3,9 Prozent, was den stabilen Charakter des Portfolios unterstreicht.

Thomas Hegel, Vorstandsvorsitzender der LEG Immobilien AG, führt aus: „Mit dem Erwerb des Portfolios können wir klar demonstrieren, dass wir unsere wertgenerierende Akquisitionsstrategie und die Steigerung der Effizienz weiter entschlossen umsetzen. Die LEG hat mit insgesamt rund 19.000 angekauften Einheiten seit dem Börsengang ihr Wachstumsziel von 10.000 Einheiten bis Jahresende 2014 deutlich übertroffen. Wir werden auch zukünftig die Marktstellung unserer Bewirtschaftungsplattform ausbauen und die Chancen für wertsteigernde Akquisitionen konsequent nutzen.“

Rolf Buch, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Annington Immobilien SE: „Mit dem Verkauf unterstreichen wir die Ernsthaftigkeit unseres aktiven Portfoliomanagements. Dazu gehört auch, Einheiten oder kleinere Teile des Portfolios abzugeben, wenn sie nicht perfekt in unser Portfolio passen. Unabhängig vom Kauf der nordrhein-westfälischen Vitus-Wohnungen durch die LEG werden wir unsere Bestände in NRW im Sinne unserer Kunden verstärken und weiterentwickeln.“

Nach kartellrechtlicher Zustimmung wird mit einem Vollzug der Transaktion bis Ende Oktober 2014 gerechnet.


 

Ansprechpartner:

 

LEG Immobilien AG
Marion Eisenblätter
Pressesprecherin
Telefon: +49 211 45 68-325
Mobil +49 170 277 07 11
marion.eisenblaetter@leg-wohnen.de
Deutsche Annington Immobilien SE
Philipp Schmitz-Waters
Pressesprecher
Telefon +49 234 314 – 1321
Mobil +49 172 315 38 60
philipp.schmitz-waters@deutsche-annington.com
LEG Immobilien AG
Burkhard Sawazki
Leiter Investor Relations
Telefon: +49 211 45 68-204
burkhard.sawazki@leg-wohnen.de
Deutsche Annington Immobilien SE
Thomas Eisenlohr
Leiter Investor Relations
Telefon: +49 234-314-2384
thomas.eisenlohr@deutsche-annington.com

 

Über die LEG

Die LEG ist mit rund 110.000 Mietwohnungen und zirka 300.000 Bewohnern eines der führenden Wohnungsunternehmen in Deutschland. In Nordrhein-Westfalen ist die LEG mit neun Niederlassungen, 16 Kundencentern und rund 100 Mieterbüros flächendeckend und mit persönlichen Ansprechpartnern vor Ort vertreten. Die LEG erzielte im Geschäftsjahr 2013 Erlöse aus Vermietung und Verpachtung von rund 532 Millionen Euro.

 

Über die Deutsche Annington

Die Deutsche Annington Immobilien Gruppe ist mit circa 185.000 eigenen und 26.800 für Dritte verwalteten Wohnungen sowie rund 3.250 Mitarbeitern das führende deutsche Wohnungsunternehmen. Die Deutsche Annington ist deutschlandweit an rund 550 Standorten präsent und bietet kundenorientierte Serviceleistungen. (Stand: 30.06.2014) 

Unternehmen
Ihre Ansprechpartner

Tel.: +49 (0) 211 4568 0
Fax: +49 (0) 211 4568 261
E-Mail: info@leg-wohnen.de

Presse
Ihre Ansprechpartner

Tel.: +49 (0) 211 4568 268
Fax: +49 (0) 211 4568 500
E-Mail: presse@leg-wohnen.de

Human Resources
Ihre Ansprechpartner

Tel.: +49 (0) 211 4568 344
Fax: +49 (0) 211 4568 261
E-Mail: bewerbungen@leg-wohnen.de