Eckhard Schultz scheidet aus dem Vorstand der LEG Immobilien AG aus; CEO Lars von Lackum übernimmt zusätzlich das Finanzressort

In seiner gestrigen Sitzung hat sich der Aufsichtsrat der LEG Immobilien AG mit Eckhard Schultz (54), Finanzvorstand und stellvertretender Vorstandsvorsitzender, einvernehmlich darauf verständigt, dass Herr Schultz zum 31. August 2019 aus dem Vorstand ausscheiden wird. Die Verantwortung für das Finanzressort übernimmt der Vorstandsvorsitzende Lars von Lackum (44) zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben.

„Der Aufsichtsrat der LEG Immobilien AG bedankt sich bei Herrn Schultz für seine hervorragende Arbeit in der Vergangenheit. Herr Schultz hat gemeinsam mit dem seinerzeitigen Vorstandsvorsitzenden Thomas Hegel das Unternehmen nicht nur erfolgreich an die Börse gebracht, sondern auch sehr erfolgreich zu einem der führenden deutschen Wohnungsimmobilienunternehmen entwickelt. Er genießt in der Branche und am Kapitalmarkt verdienter Maßen einen exzellenten Ruf.“, so Aufsichtsratsvorsitzender Michael Zimmer. „Im Namen des gesamten Aufsichtsrates möchte ich Eckhard Schultz meinen herzlichsten Dank aussprechen. Für seinen weiteren Weg begleiten ihn unsere allerbesten Wünsche.“

Eckhard Schultz (CFO): „Es hat mir große Freude gemacht, die LEG in den vergangenen zehn Jahren gemeinsam mit hervorragenden Kollegen und meinem exzellenten Team erfolgreich weiterzuentwickeln. Ich wünsche dem Unternehmen für die Zukunft alles Gute.“ Eckhard Schultz und der Aufsichtsrat haben ihre Entscheidung gemeinsam nach gründlicher Überlegung und in bestem Einvernehmen getroffen.

Der gelernte Bankkaufmann und studierte Wirtschaftswissenschaftler Schultz trat im Mai 2009 in die Geschäftsführung der LEG-Unternehmensgruppe ein. Seit Januar 2013 ist er Finanzvorstand und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der LEG Immobilien AG. Zuvor bekleidete er verschiedene leitende Positionen im Immobilienbereich der Schörghuber Unternehmensgruppe, zuletzt als kaufmännischer Geschäftsführer. Zu Beginn seiner beruflichen Karriere standen Stationen bei der Bayerischen Hypotheken- und Wechselbank sowie bei Roland Berger Strategy Consultants. Schultz ist Immobilienökonom und seit 2005 Mitglied der Royal Institution of Chartered Surveyours (MRICS).


Über die LEG

Die LEG ist mit rund 131.000 Mietwohnungen und über 350.000 Bewohnern ein führendes börsennotiertes Wohnungsunternehmen in Deutschland. In Nordrhein-Westfalen ist das Unternehmen mit acht Niederlassungen und mit persönlichen Ansprechpartnern vor Ort vertreten. Die LEG erzielte im Geschäftsjahr 2018 Erlöse aus Vermietung und Verpachtung von rund 767 Millionen Euro.


Kontakt Investor Relations:

Burkhard Sawazki

Tel. +49 211 45 68-204
E-Mail: burkhard.sawazki[at]­leg.ag

Kontakt Presse:

Tel. +49 211 45 68-325
E-Mail: sabine.jeschke[at]­leg-wohnen.de


Disclaimer

Diese Veröffentlichung stellt weder eine Aufforderung zum Kauf noch ein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren dar. Soweit wir in diesem Dokument Prognosen oder Erwartungen äußern oder die Zukunft betreffende Aussagen machen, können diese Aussagen mit bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten verbunden sein. Diese Aussagen bringen Absichten, Ansichten oder gegenwärtige Erwartungen und Annahmen der LEG Immobilien AG zum Ausdruck. Die in die Zukunft gerichteten Aussagen beruhen auf gegenwärtigen Planungen, Schätzungen und Prognosen, die die LEG Immobilien AG nach bestem Wissen vorgenommen hat, treffen aber keine Aussage über ihre zukünftige Richtigkeit. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können daher wesentlich von den geäußerten Erwartungen und Annahmen abweichen.

Unternehmen
Ihre Ansprechpartner

Tel.: +49 (0) 211 4568 0
Fax: +49 (0) 211 4568 261
E-Mail: info@leg-wohnen.de

Presse
Ihre Ansprechpartner

Tel.: +49 (0) 211 4568 268
Fax: +49 (0) 211 4568 500
E-Mail: presse@leg-wohnen.de

Human Resources
Ihre Ansprechpartner

Tel.: +49 (0) 211 4568 344
Fax: +49 (0) 211 4568 261
E-Mail: bewerbungen@leg-wohnen.de