Digitale Mieter-Kanäle sind Chartbreaker bei der LEG

  • Messenger-Dienst mit mehr als 57.000 Usern ein Hit
  • App und Mieterportal in sechs Monaten von Null auf 15.000 Anmeldungen
  • Digitalisierung als Teil der LEG-Innovationsoffensive weiter auf Erfolgskurs
  • Neue Services machen den Mietern das Leben einfacher, schneller und bequemer

Die LEG-Digitalkanäle schlagen bei den Mietern des Wohnungsunternehmens ein wie ein Hit. Der vor einem Jahr gestartete Messengerdienst erweist sich dabei als wahrer Vermietungs-Turbo. Mehr als 57.000 User haben WhatsApp, Threema & Co. bereits für Anfragen zu ihrem Mietvertrag, zu ihrer Abrechnung oder zur Vereinbarung von Besichtigungsterminen genutzt. Über 125.000 Geschäftsvorfälle konnte das Düsseldorfer Wohnungsunternehmen so schon über Messenger verarbeiten.

Auch LEG-App und Mieterportal treffen den Geschmack der Kunden. Nach nur einem halben Jahr haben sich dort bereits mehr als 15.000 Mieter registriert. Per Klick und Swipe können sie dort beispielsweise Mietbescheinigungen ausdrucken, ihre Mietkontodaten einsehen oder Schäden melden.

„Die neuen Angebote treffen bei unseren Kunden offensichtlich ins Schwarze. Weil sie den Mietern Zeit sparen, machen sie ihnen das Leben rund ums Wohnen noch einfacher und bequemer“, sagt Holger Hentschel, Vorstand Operations der LEG. „So tragen die neuen Angebote nicht nur zu einer Optimierung der Kundenzufriedenheit bei, sondern auch zur Effizienzsteigerung unserer Geschäftsprozesse.“

„Der große Zuspruch der Digitalangebote unterstreicht den Erfolg unserer Digitalisierungsstrategie“, freut sich IT-Bereichsleiter Rolf Hammesfahr. „Jedoch ruhen wir uns keineswegs auf dem Erreichten aus. Die steigenden User-Zahlen sind für uns ein wichtiger Ansporn, die LEG-Innovationsoffensive weiter fortzuführen und auszuweiten.“

Diese Innovationsoffensive umfasst unter anderem eine optimierte Leerwohnungssanierung mittels iPads, Innovationen zu Smart Home sowie den Einsatz Künstlicher Intelligenz als Unterstützung des Zentralen Kundenservices.


IHRE ANSPRECHPARTNERIN:

Judith-Maria Gillies

Pressesprecherin, Tel. 02 11 / 45 68-516

E-Mail: judith-maria.gillies[at]­leg-wohnen.de


ÜBER DIE LEG

Die LEG ist mit rund 130.000 Mietwohnungen und zirka 350.000 Bewohnern ein führendes börsennotiertes Wohnungsunternehmen in Deutschland. In Nordrhein-Westfalen ist das Unternehmen mit acht Niederlassungen und mit persönlichen Ansprechpartnern vor Ort vertreten. Die LEG erzielte im Geschäftsjahr 2017 Erlöse aus Vermietung und Verpachtung von rund 796 Millionen Euro.

Unternehmen
Ihre Ansprechpartner

Tel.: +49 (0) 211 4568 0
Fax: +49 (0) 211 4568 261
E-Mail: info@leg-wohnen.de

Presse
Ihre Ansprechpartner

Tel.: +49 (0) 211 4568 268
Fax: +49 (0) 211 4568 500
E-Mail: presse@leg-wohnen.de

Human Resources
Ihre Ansprechpartner

Tel.: +49 (0) 211 4568 344
Fax: +49 (0) 211 4568 261
E-Mail: bewerbungen@leg-wohnen.de