Kompetenzzentrum Klimaschutz

LEG fokussiert sich 2020 auf Klimaschutz: Gründung eines internen Kompetenzzentrums

Mit dem Ende 2019 gegründeten „Kompetenzzentrum Klimaschutz“ legt die LEG Immobilien SE für 2020 und die Folgejahre den Fokus auf das Thema Klima und CO2-Einsparung. In der internen Expertengruppe rund um nachhaltige Gebäudebewirtschaftung unter der Leitung der Geschäftsführerin Ulrike Janssen werden Maßnahmen zur Emissionsreduzierung im LEG-Wohnungsbestand diskutiert und umgesetzt. Damit trägt die LEG auch zur Erreichung der Klimaziele in Deutschland und den Maßnahmen für die Wohnungswirtschaft im Allgemeinen bei.

Ziel des „Kompetenzzentrums Klimaschutz“ ist darüber hinaus, ein internes CO2-Reporting für durchgeführte Maßnahmen auf der Basis der real gemessenen Effekte aufzubauen, das bei künftigen Investitionsentscheidungen unterstützen soll.

Klimapolitisches Bündnis „Initiative Wohnen.2050 e.V.“

Zudem hat die LEG Immobilien SE Anfang 2020 das klimapolitische Bündnis „Initiative Wohnen.2050 e.V.“ mitgegründet, das nach Lösungen sucht, den Wohnungsbestand in Deutschland bis zum Jahr 2050 klimaneutral zu machen. Mit weiteren wohnungswirtschaftlichen Unternehmen, den Branchenverbänden und Hochschulvertretern traf sich die Initiative erstmals im Februar 2020 zur Gründungsversammlung.

Durch konzentriertes Handeln soll die gesamtgesellschaftliche Aufgabe des Klimaschutzes gelöst werden. Mit vereinten Kräften können nötige Entscheidungen für die Zukunftssicherheit aller gefällt werden. Die Branche hat damit eine starke gemeinsame Stimme, um der Bundesrepublik die Dimension der Herausforderung zu verdeutlichen.