Hauptversammlung 2020 verschoben

  • Dividendenvorschlag unverändert bei 3,60 Euro je Aktie
  • LEG prüft digitale Alternativen zur reinen Präsenz-Hauptversammlung

Vor dem Hintergrund der weltweiten Ausbreitung des Corona-Virus (SARS-CoV-2) hat die LEG Immobilien AG entschieden, die ordentliche Hauptversammlung des Unternehmens nicht wie geplant am 20. Mai 2020 durchzuführen, sondern auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr 2020 zu verschieben. Die Gesundheit von Aktionärinnen und Aktionären, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie der beteiligten Dienstleister haben für das Unternehmen oberste Priorität.

Ein neuer Termin wird festgesetzt und kommuniziert, sobald eine verlässliche Planung möglich ist. Die LEG Immobilien AG prüft derzeit zudem, eine Online-Teilnahme an der ordentlichen Hauptversammlung zu ermöglichen oder die ordentliche Hauptversammlung ohne physische Präsenz der Aktionäre und Aktionärsvertreter virtuell durchzuführen.

Mit der Verschiebung der Hauptversammlung ist eine entsprechende zeitliche Verschiebung des Gewinnverwendungsbeschlusses und damit der Dividendenauszahlung unvermeidbar verbunden. Vorstand und Aufsichtsrat der LEG Immobilien AG halten trotz der Verschiebung der Hauptversammlung an der bisher kommunizierten Höhe der Dividende von 3,60 Euro je dividendenberechtigter Stückaktie für das Geschäftsjahr 2019 fest.

Unternehmen
Ihre Ansprechpartner

Tel.: +49 (0) 211 4568 0
Fax: +49 (0) 211 4568 261
E-Mail: info@leg-wohnen.de

Presse
Ihre Ansprechpartner

Tel.: +49 (0) 211 4568 268
Fax: +49 (0) 211 4568 500
E-Mail: presse@leg-wohnen.de

Human Resources
Ihre Ansprechpartner

Tel.: +49 (0) 211 4568 344
Fax: +49 (0) 211 4568 261
E-Mail: bewerbungen@leg-wohnen.de