Mietwohnungen in Köln-Kalk

Köln-Kalk grenzt im Osten mit den Gleisanlagen der Güterverkehrsstrecke Mülheim an der Ruhr – Köln an die Stadtteile Höhenberg und Vingst. Der Bahndamm der rechten Rheinstrecke und Siegstrecke trennt den Ort im Süden von dem Stadtteil Humboldt/Gremberg und im Westen von Deutz ab. Im Norden verläuft die Grenzlinie zu Buchforst entlang der Bundesstraße 55a. 

Die Haltestelle Köln-Trimbornstraße ist eine Station an der Siegstrecke und wird von der S-Bahn Rhein-Sieg von Köln-Hauptbahnhof nach Siegburg beziehungsweise Overath/Meinerzhagen (Oberbergische Bahn) bedient. Sie bietet auch eine direkte Anbindung zum Flughafen Köln/Bonn. Das Stadtzentrum Kölns sowie umliegende Vororte erreichen Kalker Bürger über zwei Stadtbahnlinien (1,9) und zwei Buslinien (150,159). Von der A 559 führt die Abfahrt Kalk/Poll an der Rolshover Straße in den Stadtteil. An die nördlichen und westlichen Stadtteile sowie an das Autobahnkreuz Köln-Ost ist Kalk über die B 55a angebunden.

Zu der zentralen Geschäftsstraße in Köln zählt die Kalker Hauptstraße (B 55). Hier befinden sich neben dem Einkaufszentrum Köln Arcaden auch verschiedene kleinere Läden unterschiedlicher Branchen. 

Bedingt durch die industrielle Vergangenheit des Stadtteils Kalk existieren dort noch zahlreiche typische Kneipen. Mit der im Jahr 1874 eröffneten Gaststätte Reissdorf em Cornely verfügt Kalk über eine Traditionsgaststätte im Brauhausstil, in der sich das Erscheinungsbild seit Gründung kaum verändert hat. Weitere Ausgehmöglichkeiten sind der Zechengarten, der 1996 auf dem Gelände der Sünnerbrauerei wiedereröffnet wurde und im Sommer die Möglichkeit bietet, ein kühles Bier mit deftiger rheinischer Kost unter freiem Himmel zu genießen, sowie Kneipen wie die „Vorstandsprinzessin“, das „Trash Chic“ und das Café „Blauer König“, die insbesondere bei Studenten sehr beliebt sind.

Wer es wissenschaftlich mag, der besucht das Wissenschafts-Erlebnis-Zentrum Odysseum, das sich im nördlichen Teil des ehemaligen Terrains der Chemischen Fabrik Kalk befindet. Dort werden zu den Bereichen Mensch, Natur und Technik sechs Themenwelten mit 200 Erlebnisstationen angeboten. Zudem offeriert das Odysseum zeitlich begrenzte Sonderveranstaltungen. 

In den ehemaligen KHD-Hallen (Deutzer Werkshallen) befinden sich seit 2006 die „Abenteuer-Hallen-Kalk“. In der Freizeit- und Jugendeinrichtung gibt es einen von Suzuki und anderen Sponsoren finanzierten Skatepark sowie eine Kletterwand. Weiterhin wird neben typischen Jugendsportarten wie Soccer, Fahrrad-Trial, Inlineskating und Streetball auch integrativer Streetball für behinderte und nichtbehinderte Menschen angeboten. Auch die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Kalk offeriert seit den 1970er Jahren ein breit gefächertes Angebot für Kinder- und Jugendliche des Stadtteils, gleich welcher Religion, Nationalität oder Herkunft. Hausaufgabenbetreuung, ein Jugendzirkus, Jugendchor- und Musicalarbeit, Sport, Jugendcafé und Computerarbeit gehören dazu. 

Wem die schulische Ausbildung in unmittelbarer Nähe wichtig ist, dem stehen neben zwei Grundschulen auch zwei Hauptschulen, eine Schule für Lernbehinderte und ein Gymnasium zur Verfügung. Für Kinder im Vorschulalter bietet dieser Stadtteil insgesamt acht Kindergärten. Mit dem Evangelischen Krankenhaus verfügt Köln Kalk zudem über eine moderne Großklinik. 

Zu den traditionellen Veranstaltungen in Kalk gehört ein großes Straßenfest auf der Kalker Hauptstraße. Hier gibt es neben diversen Verkaufsständen drei Bühnen, auf denen zumeist Kölner Karnevalskünstler auftreten. Am Karnevalsdienstag zieht der große Karnevalszug durch die Kalker Straße. Einmal jährlich richten zudem die Kalker Schützen ein Schützenfest aus.

Die katholische italienische Gemeinde St. Marien in Kalk pflegt in der Fremde noch heimatliche Bräuche. So stellen z.B. Laienschauspieler am Karfreitag auf den Straßen Kalks zwischen den Kirchen St. Josef und St. Marien die Passion Christi in italienischer Sprache dar. Für dieses jährlich stattfindende Ereignis, das viele Zuschauer aus der Region anzieht, wird sechs Wochen lang geprobt.

Wer es ruhiger mag, der findet neben dem denkmalgeschützten 0,6 Hektar großen Stadtgarten Kalk an der Kalker Hauptstraße und dem drei Hektar großen ehemaligen Stadtfriedhof Kalk an der Kapellenstraße auch den 2,8 Hektar großen Bürgerpark Kalk. Genießen Sie die frische Luft, Spaziergänge oder einfach nur Ruhephasen.

Zusammenfassend bietet Köln Kalk alles, was man zum täglichen Leben benötigt. Mit einer Besonderheit: In diesem Stadtteil treffen Sie auf unterschiedlichste Nationalitäten und Menschen. Dies macht den Stadtteil nicht nur interessant, sondern zu etwas ganz Besonderem. Erleben Sie hier buntes Leben und einen engen Zusammenhalt unterschiedlichster Kulturen. 

Wohnen bei der LEG

In Köln Kalk bieten wir unseren Mietern auf den Straßen 

  • Höfestraße 3, 3a, 5
  • Kalk-Mülheimer-Straße 88 

einen attraktiven Wohnungsmix an. Hier haben Sie die Wahl zwischen Apartments mit rund 33 bis 36 m² Wohnfläche, 2-Zimmer-Wohnungen zwischen 33 und 52 m² Wohnfläche sowie 3-Zimmer-Wohnungen zwischen 51 und 65 m² Wohnfläche. Die im Jahr 1957 erbauten Häuser geben insgesamt 14 Mietparteien, verteilt auf 4 Geschossen, ein Zuhause. 

Dabei gehört die Höfestraße zu einer der ruhigen Seitenstraßen der Kalk-Mülheimer-Straße. Sie befindet sich in der Nähe der Kalker Hauptstraße. Die Anbindung mit dem PKW und dem öffentlichen Nahverkehrsnetz ist sehr gut. So erreichen Sie die Kölner Innenstadt in nur wenigen Minuten.

Köln Kalk bietet vielfältige Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf in unmittelbarer Nähe und nicht weit von den Köln Arcaden entfernt. Supermärkte, Fitnesscenter, ein Baumarkt und ein Garten-Center stellen nur einige der zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten vor Ort dar. 

Zu jeder Wohnung gehört ein eigener Kellerraum. Alle Wohnungen sind zudem mit Rauchmeldern ausgestattet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, Sie beraten zu dürfen. 

Aktuelle Wohnungsangebote in Köln

Zurzeit sind in Köln-Kalk leider keine Wohnungen frei.

Weitere Ergebnisse werden geladen...

Service-Kontakt für alle Mieter

Telefonisch erreichen Sie uns
Montag bis Donnerstag zwischen 8 und 18 Uhr,
Freitag von 8 bis 16 Uhr.

Stadtbroschüre

Weitere Informationen zu unseren Mietwohnungen in Köln finden Sie in unserer „Stadtbroschüre Köln“.

Download

Kooperation mit Polizei Köln

Polizei Köln und LEG schließen Kooperations-Vereinbarung für die Standorte Köln und Leverkusen ab:

Mehr Ein­bruch­schutz bei ver­mie­te­ten Woh­nun­gen.

Polizei Köln