LEG Immobilien AG im MDAX – Entscheidung der Deutschen Börse vom 5. Juni

Düsseldorf, 6. Juni 2013 – Die LEG Immobilien AG ist gestern von der Deutschen Börse AG im Fast-Entry-Verfahren in den MDAX aufgenommen worden. „Wir freuen uns, dass wir bereits wenige Monate nach unserem Börsendebüt die Voraussetzungen dafür, nämlich die Marktkapitalisierung, das Handelsvolumen und das Ranking, erfüllen konnten und so zu den wichtigsten Aktiengesellschaften in Deutschland gezählt werden. Damit zeigt sich, dass das Geschäftsmodell der LEG vom Kapitalmarkt gut angenommen worden ist. Durch die Aufnahme in den MDAX erhöht sich unsere Sichtbarkeit vor allem für institutionelle Anleger weiter, deren Investitionsverhalten stark an Indizes u. ä. geknüpft ist. Auch für die gesamte Anlageklasse der Immobilienaktie ist es ein positives Signal, wenn diese breit im MDAX vertreten ist“, sagte CEO Thomas Hegel.


Über die LEG

Die LEG ist mit knapp 94.000 Mietwohnungen und ca. 260.000 Mietern eines der führenden Wohnungsunternehmen in Deutschland. In Nordrhein-Westfalen ist die LEG mit neun Niederlassungen, 16 Kundencentern und rund 100 Mieterbüros flächendeckend und mit persönlichen Ansprechpartnern vor Ort vertreten. Die LEG erzielte im Geschäftsjahr 2012 Erlöse aus Vermietung und Verpachtung von rund 500 Millionen Euro.


Pressekontakt:
Manfred Neuhöfer

Tel. +49 211 45 68-325
E-Mail: manfred.neuhoefer[at]­leg-wohnen.de

Investor Relations:
Burkhard Sawazki

Tel. +49 211 45 68-204
E-Mail: burkhard.sawazki[at]­leg-wohnen.de

Company
Your Contact

Phone.: +49 (0) 211 4568 0
Fax: +49 (0) 211 4568 261
E-Mail: info@leg-wohnen.de

Press
Your Contact

Phone.: +49 (0) 211 4568 388
Fax: +49 (0) 211 4568 500
E-Mail: presse@leg-wohnen.de

Human Resources
Your Contact

Phone.: +49 (0) 211 4568 344
Fax: +49 (0) 211 4568 261
E-Mail: bewerbungen@leg-wohnen.de