Der Emissionspreis der LEG-Aktie beträgt 44,00 Euro

  • Emissionsvolumen beträgt rund 1,3 Mrd. Euro bei vollständig ausgeübter Greenshoe-Option, 
  • LEG-Vorstandschef Thomas Hegel: „Das große Interesse der Investoren bestätigt uns in unserer Strategie des profitablen und nachhaltigen Wachstums bei gleichzeitiger Berücksichtigung der Mieterinteressen.“ 

Düsseldorf, 31. Januar 2013 – Die LEG Immobilien AG, die abgebenden Aktionäre sowie die Konsortialbanken unter der Führung der Joint Global Coordinators und Joint Bookrunners Goldman Sachs und Deutsche Bank haben heute gemeinsam den Emissionspreis der LEG-Aktie auf 44,00 Euro je Aktie festgelegt. Damit liegt der Wert in der Mitte der Preisspanne von 41,00 bis 47,00 Euro. Auf Basis des festgelegten Emissionspreises war die LEG-Aktie mehrfach überzeichnet. Bei diesem Emissionspreis ergäbe sich für die LEG eine Marktkapitalisierung von 2,3 Mrd. Euro.

LEG-Vorstandschef Thomas Hegel sagte: „Das große Interesse der Investoren bestätigt uns in unserer Strategie des profitablen und nachhaltigen Wachstums. Wir freuen uns über die hohe Nachfrage und werden in Zukunft alles daran setzen, sowohl den Erwartungen unserer Investoren als auch denen der Mieter gerecht zu werden. Unser Qualitätsversprechen gegenüber unseren Mietern bleibt unverändert gewohnt gut.“

Unter Berücksichtigung der Mehrzuteilung werden insgesamt 30.453.980 Aktien platziert. Das Platzierungsvolumen beträgt rund 1,2 Mrd. Euro bzw. rund 1,3 Mrd. Euro bei vollständig ausgeübter Greenshoe-Option. Der Streubesitz (Free Float) wird sich bei vollständiger Ausübung der Greenshoe-Option auf 57,5 Prozent belaufen. Die LEG-Aktien sollen erstmals am 1. Februar im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt werden. Der Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse steht für höchste Transparenzanforderungen.

Von den angebotenen Aktien wurden 99,4 Prozent institutionellen Anlegern und 0,6 Prozent Privatanlegern zugeteilt. Dabei wurden die von der Börsensachverständigenkommission beim Bundesministerium der Finanzen herausgegebenen „Grundsätze für die Zuteilung von Aktienemissionen an Privatanleger“ beachtet.

Die abgebenden Aktionäre sowie die LEG haben sich zu einem Lock-up von sechs Monaten ab dem ersten Handelstag verpflichtet.


LEG-Pressekontakt:
Manfred Neuhöfer
Tel. +49 211 45 68-325
E-Mail: manfred.neuhoefer[at]­leg-wohnen.de


Diese Mitteilung darf nicht in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan veröffentlicht, verteilt oder übermittelt werden. Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren (die „Aktien") der LEG Immobilien AG (die „Gesellschaft") in den Vereinigten Staaten von Amerika, Deutschland oder sonstigen Staaten dar. Die Aktien der Gesellschaft dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur nach vorheriger Registrierung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung von dem Registrierungserfordernis nach den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung (der „Securities Act") verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die Aktien der Gesellschaft sind nicht und werden nicht unter dem Securities Act registriert.
Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Die Wertpapiere sind bereits verkauft worden.
In dem Vereinigten Königreich wird dieses Dokument nur verteilt und es richtet sich nur an Personen, die (i) professionelle Anleger sind und unter Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in der geltenden Fassung (die „Verordnung") fallen oder (ii) Personen sind, die unter Artikel 49(2)(a) to (d) der Verordnung fallen („high net worth companies", „unincorporated associations" etc.) (wobei diese Personen zusammen als „Relevante Personen" bezeichnet werden). Dieses Dokument richtet sich nur an Relevante Personen und auf Basis dieses Dokuments dürfen Personen nicht handeln und nicht vertrauen, die keine Relevante Personen sind. Jede Anlage oder jede Investitionstätigkeit, auf die sich dieses Dokument bezieht, steht nur den Relevanten Personen offen und wird nur mit Relevanten Personen eingegangen.

Company
Your Contact

Phone.: +49 (0) 211 4568 0
Fax: +49 (0) 211 4568 261
E-Mail: info@leg-wohnen.de

Press
Your Contact

Phone.: +49 (0) 211 4568 388
Fax: +49 (0) 211 4568 500
E-Mail: presse@leg-wohnen.de

Human Resources
Your Contact

Phone.: +49 (0) 211 4568 344
Fax: +49 (0) 211 4568 261
E-Mail: bewerbungen@leg-wohnen.de