Unternehmen | Astrid Mendolia
28.05.2019 12:00

Compliance-Management-System der LEG ist zertifiziert

Compliance – vereinfacht Regeltreue – ist ein wichtiger Grundpfeiler des Wirtschaftens der LEG. Compliance ist unerlässlich, nicht nur, um Rechts- und Reputationsrisiken zu vermeiden, sondern – und vor allem – auch für die Akzeptanz eines Unternehmens bei Investoren, Kunden und Mitarbeitern. 

Eine Vielzahl von Maßnahmen und Prozessen – in der Gesamtheit das sogenannte Compliance-Management System – sorgt bei der LEG dafür, dass Mitarbeiter und Organmitglieder alle für sie geltenden Gesetze, Richtlinien und Verordnungen einhalten, solange sie für das Unternehmen handeln. 

Das Institut für Corporate Governance in der deutschen Immobilienwirtschaft (ICG) hat ein Zertifizierungssystem speziell für die Compliance-Management-Systeme von Immobilienunternehmen entwickelt. Am 24. Mai 2019 hat Vorstandsvorsitzender Thomas Hegel auf der Jahrestagung des ICG das nach dieser Zertifizierung zu verleihende Zertifikat für die LEG entgegengenommen. 

Durch die Zertifizierung wird die Übereinstimmung mit dem auf die Immobilienwirtschaft abgestimmten Wertekodex und Regelwerk des ICG und damit die Angemessenheit des Compliance-Management-Systems der LEG dokumentiert.


Permalink

Archiv

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010