Mieten | Astrid Mendolia
27.09.2017 15:00

LEG NRW Mieter-Stiftung unterstützt Fest in Bonn

„Zeit zum Spielen, Toben, Abenteuer erleben und für den regen Austausch mit Nachbarn“: Unter diesem Motto veranstaltete die Niederlassung Köln am 22. September ein großes Mieterfest an der Briandstraße in Bonn-Medinghoven. Das Fest wurde von der unabhängigen LEG NRW Mieter-Stiftung unterstützt. Mit Aktivitäten wie dem Mieterfest wird die Kommunikation und Nachbarschaft über die Grenzen der Häuser und Kulturen, insbesondere aber zwischen den unterschiedlichen Altersgruppen, gefördert und die Bildung einer sozialen Gemeinschaft erreicht.

Der „Kölner Spielecircus“ hatte sein Zelt aufgeschlagen und innerhalb weniger Minuten begann bei den Teilnehmern eine wunderbare Verwandlung, denn die kleinen Mieter wurden zu Akrobaten, Clowns, Jongleuren und Magiern. Ob Scherbenlaufen wie ein Fakir oder Tellerdrehen wie ein Profi – die Kinder probierten mit Hilfe der Fachleute alles aus, was das Zirkusprogramm zu bieten hat. Die neu erlernten Kunststücke wurden dann Eltern, Großeltern und weiteren Gästen in der Manege vorgeführt. Anschließend stärkten sich große wie kleine Gäste mit Kuchen, Kaffee, Popcorn, Slush-Eis und erfrischenden Getränken.

Zudem bereicherte Bauer Hubert Bente aus Borken die Veranstaltung mit seinem Streichelzoo. Durch ihn erfuhren die Kleinen, wie man Esel, Ziege und Co. richtig füttert und warum der Mensch sie als Nutztiere hält. Die Kinder waren begeistert von seinen Tieren und hatten zahlreiche Fragen, die Hubert Bente gerne beantwortete. 


Permalink

Archiv

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010