Mieten | Astrid Mendolia
06.09.2017 09:09

Gartensiedlung Weißenburg

Vermietung Neubau Gartenstadtsiedlung Weißenburg startet

Es geht voran in der autofreien Gartensiedlung Weißenburg in Münster: Nach erfolgreichem Baubeginn Anfang dieses Jahres laufen die Arbeiten für die 51 Neubauwohnungen im Münsteraner Geistviertel planmäßig. Die Gartensiedlung bietet den künftigen Bewohnern eine erstklassige Infrastruktur und modernen Wohnraum: Die freifinanzierten Wohnungen sind größtenteils barrierefrei ausgestattet und verfügen über 2,5 bis 3,5 Zimmer auf einer Wohnfläche von 46 bis 82 Quadratmetern. Die Wohnungen können im März und April 2018 bezogen werden. Nach Fertigstellung des letzten Bauabschnitts wird die gesamte Siedlung mit 189 Wohnungen bzw. Reihenhäusern eines der größten autofreien Projekte in Deutschland sein.

Die Gartensiedlung Weißenburg wird mit den neuen Wohnungen, wie es im ursprünglichen Bebauungsplan vorgesehen ist, nachverdichtet. Die Wohnungen entstehen in vier Gebäuden, die sich mit zwei Geschossen und einem Staffelgeschoss harmonisch in die Siedlung einfügen. An jedem der vier Gebäude ist eine gut ausgestattete Fahrradgarage geplant. Dadurch wird die Möglichkeit begünstigt, das Fahrrad in der autofreien Siedlung als Hauptverkehrsmittel zu nutzen. Die städtebauliche Nachverdichtung ist ein wichtiger Baustein der Innenentwicklung. Die nachträgliche Verdichtung bietet Potenziale für Klimaschutz durch Ressourcen- und Flächeneffizienz.

Die Geschichte der autofreien Gartensiedlung Weißenburg begann 1996/97 mit dem europaweit vom Land Nordrhein-Westfalen und der Stadt Münster ausgeschriebenen Landeswettbewerb „Wohnen ohne eigenes Auto“. Dabei erhielt das 27.000 Quadratmeter große Areal der ehemaligen Hindenburgkaserne im Münsteraner Geistviertel den Zuschlag. 

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer und auf der Projektseite.


Permalink

Archiv

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010