Soziales Engagement | Astrid Mendolia
05.09.2017 12:00

Münster: Neue Kita in ehemaliger internationaler Schule eröffnet

Wo früher die Kinder der niederländischen Streitkräfte zur Schule und in den Kindergarten gingen, toben heute wieder Mädchen und Jungen durch das Gebäude in der Gronowskistraße 1 im Münsteraner Auenviertel. Seit Anfang August 2017 vermietet die LEG dort an die Outlaw GmbH, einen gemeinnützigen Träger der Kinder- und Jugendhilfe.

Die Immobilie wurde 2003 als Spezialimmobilie für die Vermietung an das Bundesvermögensamt (Vorgänger der BiMa) und die weitere Untervermietung an die niederländischen Streitkräfte errichtet. Die LEG baute nun einen Teil des Gebäudes für die neue Nutzung um. Ausgelegt sind die Kita-Räumlichkeiten im Erd- und ersten Obergeschoss für insgesamt 60 Kinder. Für das zweite Obergeschoss und das Sattelgeschoss des Gebäudes werden noch geeignete Mieter gesucht.

Die Umbaumaßnahmen zur Kita begannen Anfang April 2017. Die baulichen Veränderungen umfassten unter anderem den Einbau eines Speise- und Kleingüteraufzugs sowie die Errichtung einer für Kitas tauglichen Treppenanlage zwischen Erdgeschoss und erstem Obergeschoss. Außerdem wurden die Elektroanlagen sowie die Sanitäranlagen den Vorschriften für Kindertagesstätten entsprechend erneuert.


Permalink

Archiv

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010