Soziales Engagement | Astrid Mendolia
15.08.2017 12:00

Kin-Top feiert Richtfest

Die LEG hat einen Gebäudeteil in Düsseldorf-Garath dem Förderzentrum für Migranten bei Kin-Top überlassen. Die vielfältig vernetzte Integrationsagentur Kin-Top erleichtert das Ankommen von Migranten durch Bildungs- und Kulturangebote. Nach der Renovierung wurde im Juli 2017 Richtfest im „Salon der Kulturen“ an der Fritz-Erler-Straße 14 gefeiert. Die Niederlassung Düsseldorf stellt Kin-Top die Räume fast kostenfrei, gegen Übernahme von Betriebs- und Heizkosten, zur Verfügung. Kin-Top hat sie nach eigenen Vorstellungen für die künftige Nutzung ausgebaut und renoviert. Bei den dabei entstehenden Kosten hat die unabhängige LEG NRW Mieter-Stiftung die Arbeit von Kin-Top als Sponsor unterstützt.

Der neue lichtdurchflutete Treffpunkt „Salon der Kulturen“ soll ein Ort der Begegnung werden, der es allen Bürgern, insbesondere Familien mit Migrationshintergrund und Flüchtlingsfamilien, ermöglicht, ohne Schwellenangst am interkulturellen Leben im Stadtteil teilzunehmen und eigene Ideen einzubringen. Zur ersten Kontaktaufnahme will Kin-Top ein Frühstückscafé anbieten, das von syrischen Frauen organisiert wird. Zudem sind literarische Veranstaltungen, Filmvorführungen oder Tanzkurse geplant. Das Senioren-Theater „Balagan“ wird eine Möglichkeit zum Proben finden. Ein Projekt von Jugendlichen soll den Stadtteil und sein Potenzial näher beleuchten. Zunächst präsentiert sich der „Salon der Kulturen“ als Galerie für die Ausstellung „Kinder helfen Kindern". Die Bilder, die von Kin-Top betreute Kinder und Jugendliche gemalt haben, waren bereits in einer Anwaltskanzlei zu sehen.

info[at]­­leg-nrw-mieter-stiftung.de 

www.leg-nrw-mieter-stiftung.de

Fotos: Gerda Dillmann (Projektteilnehmerin „Garather Jugend aktiv mitgestaltet“) 


Permalink

Archiv

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010