Soziales Engagement | Astrid Mendolia
04.12.2015 14:45

Zusammen für ein buntes Dortmund

Es gibt Dinge, die gehören einfach zum Ruhrgebiet. Der Fußball und die Stahlindustrie zum Beispiel. Oder die Tatsache, dass hier, im größten Ballungsgebiet Deutschlands, schon immer die unterschiedlichsten Menschen zusammen gewohnt und gelebt haben – und das auch in Zukunft tun. Daran erinnerte im Spätsommer eine Werbekampagne von fünf Dortmunder Wohnungsunternehmen. Unter dem Motto „Dortmund wohnt bunt“ haben die LEG und andere führende Vermieter vor Ort für ein vielfältiges und tolerantes Miteinander geworben: mit einer „ bunten“ Menschenkette auf großflächigen Plakaten in der Dortmunder Innenstadt und auf einem bunt beklebten Bus. „In unseren Wohnungen sind viele Menschen unterschiedlichen Alters, ethnischer Herkunft und Glaubensrichtung zu Hause. Wir tragen Verantwortung dafür, dass alle Bewohner friedlich zusammen leben können", so Thomas Schwarzenbacher, Regionalbereichsleiter Ruhrgebiet.


Permalink

Archiv

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010