Unternehmen | Astrid Mendolia
04.12.2015 15:16

Städtebauliche und soziale Ziele

Barkenberg: zweite Siedlungsvereinbarung

Zusammen mit der Stadt Dorsten und der Dorstener Wohnungsgesellschaft hat die LEG die Fortführung städtebaulicher Entwicklung und sozialer Projekte in Wulfen-Barkenberg beschlossen. Mit dieser zweiten Siedlungsvereinbarung erneuern die drei Partner ihr 2011 gegebenes Bekenntnis zum Standort. „Die Siedlungsvereinbarung zeigt, dass wir gemeinsam an einer positiven Zukunft für den Stadtteil arbeiten“, betont LEG-Vorstand Holger Hentschel. „Für die LEG ist Nachhaltigkeit kein Modewort – sie wird von uns gelebt.“

Mit der zweiten Vereinbarung führen die Vertragspartner die Ziele von 2011 fort. Hierzu zählen die sinnvolle Nutzung von Abbruchflächen oder Aufwertungsmaßnahmen ebenso wie die Neuorganisierung des Stadtteilbüros oder die Fortführung des Streetwork-Projekts „Winni“, um nur vier Beispiele zu nennen. „Die LEG investiert in Barkenberg allein in soziale Maßnahmen insgesamt 27.000 Euro“, so Holger Hentschel.


Permalink

Archiv

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010