Soziales Engagement | Astrid Mendolia
01.10.2012 13:21

Solidaritätslauf in Aachen

Am 16. September 2012 fand in Aachen der alljährliche Solidaritätslauf statt. Der Solidaritätslauf wird vom Bistum Aachen organisiert und ist ein Spendenlauf mit dem Namen „Fifty/Fifty“. Alle Läufer werden gebeten, sich Sponsoren zu suchen, die einen Fixbetrag pro erlaufene Runde spenden. Dies bedeutet, dass 50 Prozent der Spenden an das Arbeitslosenprojekt des Bistums Aachen gehen und die anderen 50 Prozent an ein selbst gewähltes Projekt. Eine Runde beträgt knapp einen Kilometer und schlängelt sich vorbei an historischem Rathaus und Dom durch die Aachener Altstadt. Für musikalische Begleitung sorgte in diesem Jahr die Bigband aus Walheim.

Wir, der Doppeljahrgang des St. Ursula Gymnasiums Aachen, waren dieses Jahr auch am Start. Die Sonne schien und die Atmosphäre in der Altstadt war dank Musik und begeisterter Zuschauer einmalig schön. Mit 20 Schülerinnen gingen wir an den Start.

Nach einer kurzen Ansprache des Oberbürgermeisters Marcel Philipp sowie Begrüßung der einzelnen Gruppen fiel pünktlich um 11:30 Uhr die Klappe zum Start. Unsere Klassenkameradin Stefanie lief – oder besser gesagt ging – sogar mit gebrochenem Arm mit. Nach den ersten Runden bergauf und bergab durch die kopfsteingepflasterten Gassen (ja, Aachen ist ganz schön bergig) griffen wir vor dem Rathaus gerne zu den von fleißigen Helfern bereitgehaltenen Wasserbechern. Das Publikum motivierte uns durch Applaus und Zurufe. Die Besten unter uns liefen fast 20 Runden!

Mit Hilfe von Freunden, Verwandten, Lehrern und besonders der LEG war es uns möglich, in den zwei Stunden des Spendenlaufes einen ansehnlichen Betrag zu erlaufen und somit unser eigenes Projekt und das Arbeitslosenprojekt des Bistums Aachen zu unterstützen. Unser Projekt nennt sich „Abikasse“ :-) Mit unserem Abiball möchten wir einen gebührenden Abschied von der Schulzeit feiern.

Wir hatten einen wundervollen Nachmittag, den wir immer mit Sonnenschein, blauen LEG-T-shirts und jeder Menge Spaß in Verbindung bringen werden.

Wir bedanken uns herzlich bei der LEG!

Kira Bagger, Schülerin des St. Ursula Gymnasiums Aachen


Permalink

Archiv

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010